haus ott, hamburg

 

haus ott ist die erweiterung einer bestehenden villa. der neubau entsteht in unmittelbarer nähe zu einer großen blutbuche, die schon während der bauzeit gut umhütet und geschützt wurde. dieser baum bedingte nicht nur die konstruktion des baukörpers, sondern ist in seiner steten präsenz andauerndes thema.

fotografie:
dorfmüller kröger klier